Angebot merken
Versailles des Nordens

St. Petersburg

Anziehungspunkt in Russland

Nächster Termin: 13.07. - 21.07.2019 (9 Tage)

St. Petersburg, von Zar Peter dem Großen gegründet und zur Hauptstadt des Zarenreichs auserkoren, ist als 'Versailles des Nordens' bekannt. In der Stadt an der Newa befindet sich eine Vielzahl von Palästen von einst hochherrschaftlichen Familien. Sie lassen sich am besten bei einer Bootsfahrt über Moika und Fontanka bewundern. Im Innenstadtbereich liegt auf der Haseninsel die mächtige Peter-und-Pauls-Festung. Auf dem jenseitigen Ufer der Newa liegen stattliche Prachtanlagen wie die Eremitage oder der Winterpalast. Weitere Highlights sind die Isaak-Kathedrale, die Blutskirche, die Nikolaus-Marine-Kathedrale, das Smolny-Institut und das Alexander-Nevski-Kloster. An der Peripherie von St. Petersburg liegen die Prunkbauten Großer Katharinenpalast mit dem weltberühmten hervorragend rekonstruierten Bernsteinzimmer und Schloss Peterhof, mit dessen Bau sich Zar Peter nach der gewonnenen Schlacht bei Poltawa über die Schweden mit einer prächtigen Residenz belohnte. Die Wasserspiele im Schlosspark sind ein weiterer Anziehungspunkt am Südufer des Finnischen Meerbusens.

Karte
Unterkunft

Hotel Moskwa****, St. Petersburg

Das Hotel verfügt über Lift, Restaurants, Bars, Wechselstube, Souvenirladen, Beautysalon, Konferenzräume, Business-Center, Servicebüro. Die Zimmer bieten: Bad oder Dusche/WC, Telefon, WLAN, Radio, TV, Safe, Klimaanlage.

(Hoteländerung vorbehalten)

Reiseverlauf

1. Tag: Puttgarden - Malmö

Anreise über die Vogelfluglinie mit der Scandlines von Puttgarden-Rødby Havn und über die Öresundbrücke nach Malmö zur Übernachtung.

2. Tag: Stockholm - Turku

Weiterfahrt durch eine der seenreichsten Landschaften Schwedens bis nach Stockholm. Hier erwartet Sie ein modernes Fährschiff der Silja- oder Viking-Line zur Nachtüberfahrt nach Turku.

3. Tag: Turku - St. Petersburg

Frühstücksbuffet an Bord. Nach der Ausschiffung fahren Sie über Porvoo und Kotka zum Grenzübergang Vaalimaa/Torfyanovka. Weiterfahrt vorbei an Vyborg nach St. Petersburg, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten vier Nächte beziehen.

4. Tag: Stadtführung - Eremitage

Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen auf einer halbtägigen Rundfahrt die interessantesten Sehenswürdigkeiten dieser einmaligen Stadt. Höhepunkte Ihrer Stadtbesichtigungen sind die Peter-und-Paul-Festung, die Isaak-Kathedrale und das Njewski-Kloster. Anschließend besichtigen Sie die weltberühmte Eremitage. Neben dem Pariser Louvre, den Uffizien in Florenz und dem Metropolitan Museum in New York, zählt die Eremitage zu den größten Kunstmuseen der Welt. Sie beherbergt fast 4 Millionen Exponate.

5. Tag: Katharinenpalast

Vormittags besichtigen Sie eine der luxuriösesten und aufwendigsten Sommerresidenzen der Zaren: den Katharinenpalast in Puschkin. Rund 25 km südlich von St. Petersburg entfernt, ist der Barock-Palast in blau, weiß und glitzerndem Gold gehalten. Während der Führung im Katharinenpalast sehen Sie u. a. den Großen Saal mit 900 m² Fläche ganz in Gold und das rekonstruierte weltberühmte Bernsteinzimmer.

6. Tag: Schloss Peterhof

Heute besichtigen Sie Schloss Peterhof am Südufer des Finnischen Meerbusens. Der Peterhof war die Sommerresidenz der russischen Zarenfamilie und wird wegen seiner fantastischen Wasserspiele im Schlosspark auch „Russisches Versailles“ genannt. Die Kaskaden, der 400 Meter lange Kanal sowie die Lustschlösschen im Park beeindrucken jeden Besucher.

7. Tag: Turku

Heute nehmen Sie Abschied von Russland und St. Petersburg, denn der Weg führt Sie wieder zurück ins finnische Turku. Gegen Abend Einschiffung an Bord der Silja-/Viking-Line in Richtung Stockholm, wo ein abwechslungsreiches Abendprogramm kurzweilige Unterhaltung verspricht.

8. Tag: Stockholm - Malmö

Während des Frühstücks an Bord sollten Sie unbedingt am Fenster sitzen, denn die Fähre läuft durch die faszinierende Schärenwelt in den Hafen von Stockholm ein. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der schwedischen Hauptstadt, bevor die Reise direkt im Anschluss nach Malmö zum gemeinsamen Abendessen geht.

9. Tag: Heimreise

Sie fahren über die atemberaubende Öresund-Brücke nach Rødby. Mit einer Fähre der Scandlines setzen Sie nach Puttgarden über. Über die „Vogelfluglinie“ geht es in Richtung Heimat.

Zusatzinformationen

Für diese Reise benötigen Sie ein Einreisevisum, das wir für Sie besorgen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass bei Reiseende mindestens noch 6 Monate gültig sein muss. Für ausländische Staatsangehörige gelten möglicherweise auch andere Pass- und Visumerfordernisse. Ein Besorgungsversprechen kann daher für diese nicht übernommen werden.

Termine & Preise


Buchungspaket
13.07. - 21.07.2019
9 Tage
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP, (1.398,- €)
DZ/2-Bett-Kabine außen, HP, (1.463,- €)
EZ/2-Bett-Kabine innen, HP, (1.898,- €)
EZ/1-Bett-Kabine außen, HP, (2.098,- €)

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Visum
100,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Leistungen

  • Reise im hochwertigen VIP de Luxe-Reisebus mit 90 cm Sitzabstand, Getränkeservice, großer Bordküche, WC und Klimaanlage
  • Betreuung durch unsere Reisebegleitung
  • Fährüberfahrt Puttgarden-Rødby und Rødby - Puttgarden
  • Fährüberfahrt Stockholm - Turku, 2-Bett-Kabine innen
  • Fährüberfahrt Turku - Stockholm, 2-Bett-Kabine innen
  • Halbpension an Bord inkl. Getränke (Bier, Wein, Softdrinks) zum Abendbuffet
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension in dem o. g. Hotel
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension im Scandic St. Jörgen****
  • Stadtführungen in Stockholm und St. Petersburg
  • Eintritt & Führung Peter-und-Paul-Festung
  • Eintritt & Führung Eremitage
  • Eintritt & Führung Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer
  • Eintritt & Führung Schloss Peterhof mit Parkanlagen
  • Auslandsreise-Krankenversicherung mit Reise-Notruf-Versicherung inklusive

Haustürabholung zubuchbar

9 Tage ab
1.398,- €
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP
Jetzt Buchen