Angebot merken
Auf dem alten Bernsteinweg

Baltikum

Lettland und Litauen

Nächster Termin: 03.06. - 12.06.2019 (10 Tage) 1 weiterer Termin

Eine informative und gleichzeitig kurzweilige Reise ins Baltikum kann losgehen. Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen haben ihre guten Beziehungen zu Mitteleuropa nie aus den Augen verloren. Klaipeda, das alte Memel, liegt in Litauen und war einst die nördlichste Stadt Deutschlands. Südlich der Stadt erstreckt sich die Kurische Nehrung, auf deren Mitte die heutige russische Grenze zum Oblast Kaliningrad verläuft. Riga ist die Hauptstadt Lettlands. Ihre engen Beziehungen zur Hanse sind heute anhand der Architektur noch gut erkennbar. Formschöne Häuser mit ihren Treppengiebeln und Erkern vermitteln eine angenehme Atmosphäre, in der man gerne länger verweilen möchte. Der 'Berg der Kreuze' ist ein bekannter Wallfahrtsort in Litauen, um den sich viele Legenden ranken. Vilnius, die Hauptstadt Litauens, glänzt mit seiner gut erhaltenen und zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Altstadt. Auf einer Fläche von knapp 4 km² stehen rund 1'500 sehenswerte Häuser aus verschiedenen Kulturepochen und Architekturstilen. Das Baltikum strahlt Harmonie und Gemütlichkeit aus.

Karte
Unterkunft

Hotel Amberton****, Klaipeda

Europa City Amrita****, Liepaja

Hotel Islande****, Riga

Hotel Conti****, Vilnius

Hotel Huszcza***, Masuren

Hotel Novotel/Moderno***, Posen

(Hoteländerungen vorbehalten)

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Kiel - Fähre

Am frühen Morgen beginnt Ihre Anreise nach Kiel. Sie gehen an Bord eines Fährschiffes zur Überfahrt nach Klaipeda.

2. Tag: Klaipeda

Ankunft in Klaipeda am Nachmittag. Ihr örtlicher Reiseleiter begrüßt Sie an der Fähre. Weiterfahrt ins Hotel. Begrüßungsgetränk im Hotel in Klaipeda. Möglichkeit zum Bummel durch die Altstadt. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Klaipeda - Kurische Nehrung - Liepaja

Morgens unternehmen Sie zuerst eine Stadtführung in Klaipeda, dem früheren Memel, mit ihren altertümlichen Zunfthäusern und dem Theaterplatz mit dem berühmten Simon-Dach-Denkmal von Ännchen von Tharau. Anschließend setzen Sie mit der Fähre auf die Kurische Nehrung über und fahren nach Liepaja zur Übernachtung. Abendessen im Hotelrestaurant Piano mit wundervollem Blick auf die Hafenpromenade.

4.Tag: Liepaja - Kuldiga - Riga

Entlang der Küste fahren Sie nach Kuldiga. Unterwegs machen Sie einen Stopp bei Jurkaine, wo Sie die Steilküste besichtigen. In der Künstlerstadt Kuldiga angekommen, unternehmen Sie eine Stadtführung. Anschließend haben Sie noch etwas Freizeit in Kuldiga, bummeln Sie durch den Freizeitpark, fahren mit der kleinen Bimmelbahn oder nehmen sich Zeit für Ihr Mittagessen, bevor es weiter nach Riga geht.

5. Tag: Riga

Morgens haben Sie eine Stadtführung in Riga. Die historische Altstadt gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören u. a. das Rigaer Schloss, die Petrikirche, der Dom u.v.m. Nach einem kurzen Orgelkonzert haben Sie anschließend Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie den Rigaer Zentralmarkt mit den alten Zeppelinhallen und erfahren die Gepflogenheiten der lettischen Küche.

6. Tag: Riga - Schloss Rundale - Berg der Kreuze - Vilnius

Die Reise führt Sie heute zuerst zum Schloss Rundale mit Besichtigung. Anschließend fahren Sie weiter über den Berg der Kreuze nach Vilnius zur Übernachtung. Das Abendessen findet heute in einem typischen litauischen Restaurant statt.

7. Tag: Vilnius

Stadtführung in Vilnius. Die Altstadt von Vilnius ist berühmt für ihre architektonische Vielfalt. Renaissance und Klassizismus, Backsteingotik und Barock verleihen Vilnius das heutige Erscheinungsbild. Der Nachmittag steht Ihnen in Vilnius zur freien Verfügung.

8. Tag: Vilnius - Wasserburg - Trakai - Masuren

Auf dem Weg in die Masuren besichtigen Sie die Wasserburg Trakai kurz hinter Vilnius. Weiterreise und Übernachtung in den Masuren.

9. Tag: Masuren - Posen

Durch die schöne Landschaft Polens fahren Sie nach Posen, wo Sie während einer Stadtführung die bedeutendsten Baudenkmäler dieser Messestadt kennenlernen. Übernachtung in Posen.

10. Tag: Heimreise

Mit vielen Eindrücken treten Sie heute die Heimreise an.

Zusatzinformationen

Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Termine & Preise


Buchungspaket
03.06. - 12.06.2019
10 Tage
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP, (1.298,- €)
DZ/2-Bett-Kabine außen, HP, (1.318,- €)
EZ/1-Bett-Kabine innen, HP, (1.708,- €)
EZ/1-Bett-Kabine außen, HP, (1.878,- €)
23.08. - 01.09.2019
10 Tage
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP, (1.298,- €)
DZ/2-Bett-Kabine außen, HP, (1.318,- €)
EZ/1-Bett-Kabine innen, HP, (1.708,- €)
EZ/1-Bett-Kabine außen, HP, (1.878,- €)

Leistungen

  • Reise im hochwertigen VIP de Luxe-Reisebus mit 90 cm Sitzabstand, Getränkeservice, großer Bordküche, WC und Klimaanlage
  • Betreuung durch unsere Reisebegleitung
  • 1 x Fährüberfahrt mit der DFDS Seaways, Übernachtung mit Halbpension in 2-Bett Innenkabinen
  • Fährüberfahrt Klaipeda - Neringa, Neringa - Klaipeda
  • 8 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten Hotels
  • 1 x Abendessen in einem typischen litauischen Restaurant im Rahmen der HP
  • Stadtführungen in Klaipeda, Vilnius, Kuldiga, Riga und Posen
  • Besichtigung & Führung Berg der Kreuze
  • Eintritt & Führung Schloss Rundale
  • Eintritt & Führung Dom in Riga mit Orgelkonzert
  • Eintritt & Führung Wasserburg Trakai
  • Ausflug Kurische Nehrung mit den Wanderdünen, Hexenberg und dem Dorf Nidden
  • Zusätzlich örtliche Reiseleitung ab Klaipeda bis Grenze Polen

Haustürabholung zubuchbar

10 Tage ab
1.298,- €
DZ/2-Bett-Kabine innen, HP
Jetzt Buchen